Der 5Boro Snowpark Feuerkogel

Are you ready to shred?

Egal ob Snowboarder oder Zweibrett-Artist, im neuen Snowpark finden alle Könnerstufen ihre Herausforderung.

Alle Obstacles sind von den Profis von Northern Rails gebaut.

OBSTACLES:
+ 8,5 Meter "Hoppipolla" Downrail
+ 6 Meter "Flatbox"
+ Medium Jumps
+ Barrel
+ 9 Meter curved "Smooth Box"
+ 6 Meter "Big Tube"
+ Small "Rainbowrail"
+ and more...

RESPECT THE SNOWPARK RULES
RIDE WITHIN YOUR ABILITY
HAVE FUN!!!

Tag deine Fotos auf Insta:
#FiveBoroSnowparkFeuerkogel
Der 5Boro Snowpark befindet sich am Feuerkogel in Ebensee / Oberöstereich.
Detailierte Infos zur Anreise findest du hier: feuerkogel.info
Der Feuerkogel startet Mitte Dezember in die Wintersaison und hat durchgehend bis Anfang April geöffnet.
Die Seilbahn fährt täglich von 8.15 bis 17.00 Uhr.

Genau Saison- und Seilbahn-Zeiten findest du hier:
feuerkogel.info
Der Park wird von unserer Shaper-Crew rund um Bernhard Eder und Stefan Kirchweger betreut.
NUR FÜR GEÜBTE WINTERSPORTLER!

IM SNOWPARK GELTEN DIE 10 FIS-REGELN!

Zusätzlich müssen folgende Verhaltensregeln unbedingt beachtet werden:
1. Jede Benutzung des Snowparks erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Die Anlage ist nur für geübte Wintersportler mit geeignetem Sportgerät gedacht.
2. Den Anweisungen des Bedienungspersonals (Mitarbeiter und Liftpersonal) ist unbedingt Folge zu leisten.
3. Jedes Element ist vor der Benutzung zu besichtigen.
4. Es wird empfohlen, zuerst die einfachen Elemente zu benutzen.
5. Die Anfahrtsgeschwindigkeit ist den verschiedenen Elementen und den unterschiedlichen Bedingungen (Schneeverhältnisse, Witterung, etc.) anzupassen.
6. Der Aufenthalt im Landebereich ist lebensgefährlich und daher strengstens verboten. Nach einem Sturz den Landebereich sofort verlassen!
7. Abstand einhalten! Elemente erst benutzen, wenn andere Benutzer den Landebereich verlassen haben.
8. Jeder Benutzer hat sich vor der Anfahrt auf ein Element davon zu überzeugen, dass der Landebereich frei ist.
9. Bei Verletzungen ist das betroffene Element deutlich sichtbar durch Snowboard / gekreutzte Ski / Stangen o.ä. zu sperren. Dem Verletzten ist erste Hilfe zu leisten, das Liftpersonal muss informiert werden.
10. Respektiere die Natur und die anderen Benutzer und verhalte dich respektvoll und fair!

ONLY FOR EXPERIENCED USERS!

IN THE SNOWPARK THE 10 FIS RULES FOR CONDUCT APPLY!
Furthermore the following rules for conduct are applicable at all times:

1. The use of the snowpark is at your own risk. Access to the area is only permitted for skilled snowboarders and skiers with appropriate equipment.
2. Abide by the directions of the staff (personnel and lift operators) at all times.
3. Inspect the facilities before you attempt to use them.
4. We advise to try out less difficult facilities first.
5. Adapt your speed to the individual facilities and the general conditions of the snow, weather, slopes, etc.
6. Staying in the landing area is dangerous and therefore strictly forbidden. In case of an accidental fall, move away as quickly as possible!
7. Keep distance! Wait for other users to leave the landing area before you enter the facilities.
8. Whenever entering the facilities make all the necessary checks to ensure that the landing area is clear.
9. In case of an injury block the respective facility clearly and visibly with a snowboard / crossed skis / posts or similar. Provide first aid for the injured person, report the injury to the lift operator.
10. Respect nature and others and always behave respectful and fair!

Du hast noch Fragen?

Schreib uns einfach eine kurze Nachricht